Nachrichten

Neueste Meldungen im CartoonJournal rund um die Aktivitäten der Cartoonlobby, befreundeter Partner und Initiativen


 

Der Bundesverband Cartoonlobby zum NetzDG und dem Umgang mit Satire

Erst das Magazin Titanic, dann die Streetart-Künstlerin Barbara und auch erste Zeichnerkollegen. Nach Einführung des NetzDG Anfang Januar steht zunehmend auch Satire am Pranger von sozialen Netzwerken. Werden Satire-Postings zum Anlass Accounts zu sperren oder Karikaturen vom Netz genommen. Die bundesweite Vereinigung von Karikaturisten und Cartoonisten hat sich auf ihrer diesjährigen Mitgliedervollversammlung in Berlin auch mit der Frage beschäftigt: Wie geht man mit solchen Eingriffen in die Meinungsfreiheit um?

 Deutscher Kulturrat dankt SPD-Bundestagsfraktion

Karikatur von Schwarwel

Berlin, den 23.01.2018. Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, ist sehr erleichtert, dass nach einer interfraktionellen Abstimmung der Ausschuss für Kultur und Medien des Deutschen Bundestag weiterhin von einer oder einem Abgeordneten der SPD-Bundestagsfraktion geleitet wird.

Der Kulturausschuss der Bundesregierung wartet, wie alle anderen auf seine Konstituierung, letzte Aktivitäten fanden im Mai/ Juni des vorigen Jahres statt ... u.a. zur Förderung der Kulturschaffenden mit sehr wichtigen Forderungen ... aber wen interessiert das schon? Man beachte den Beginn der Debatte und die "freiwillige Räumung des Saales" bei diesem Thema ... Video der Debatte unter ...

https://dbtg.tv/fvid/7110992


 

© Cartoon von Andreas Prüstel


Kulturrat appelliert eindringlich an CDU/CSU, SPD, Grüne, Linke und FDP zu verhindern, dass die AfD den Vorsitz des Kulturausschusses erhält

Berlin, den 16.01.2018. Wie der Deutsche Kulturrat bereits kurz nach der Bundestagswahl befürchtet hat, strebt die AfD den Vorsitz im Kulturausschuss des Deutschen Bundestages an. Der Kultur- und Medienausschuss des Bundestages soll diese Woche konstituiert werden. Nach Informationen der FAZ hat die AfD den baden-württembergische Abgeordnete Marc Jongen, MdB und den nordrhein-westfälischen Abgeordneten Martin Renner, MdB nominiert.

Cartoonlobby eröffnete mit einem Neujahrsempfang Ausstellung in Berlin

Bereits zum zweiten Mal sind die Zeichner*innen der bundesweiten Verbandes „Cartoonlobby“ mit einem Jahresrückblick zu Gast in der Berliner MedienGalerie.
Bis Anfang März zeigen rund 50 prominente Protagonisten des kritischen Zeichenstiftes Eindrücke vom vergangenen Jahr 2017 in ihren besten Cartoons und Karikaturen. Etwas über 110 Arbeiten sind in der Ausstellung mit dem Titel „Das Jahr der Trumps - 2017 im Spiegel der Karikatur“ zu sehen.

Themenjahr 2018 im Cartoonmuseum Brandenburg

Das Cartoonmuseum in Luckau stellte sein Programm für das bevorstehende Jahr der Presse vor. Vier große Themenausstellungen zur Sammlung und mit den Zeichner*innen der Cartoonlobby bestimmen das Angebot in dieser für die Region Berlin-Brandenburg einmaligen und einzigartigen Einrichtung.

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Zum Seitenanfang