Presseschau

Alle relevanten Nachrichten aus der Welt der Online-News als Übersicht via Google-Link


 

 

Charlie Hebdo Nach dem Schock die Veränderung

 

Deutschlandfunk

 

Auch wenn das Attentat auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo mehr als vier Monate her ist, sind die Auswirkungen noch zu spüren.

 

 

Er lehrt die Mörder das Zeichnen

 

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

 

„Charlie Hebdo“ verlässt er nicht wegen der Konflikte um die Karikaturen und das Geld. Sondern weil die Zeitschrift und Luz selbst Teil der Aktualität ...

 

 

Hier lacht die Atom-Mafia: Energie-Cartoons in der Caricatura

 

HNA.de

 

Die börsennotierte Firma aus Karlsruhe hingegen baut seit 2010 eine Cartoon-Sammlung zum Thema Energie auf. 60 Arbeiten daraus sind nun in der ...

 

 

Promis mit Falten und Furchen

 

Nordwest-Zeitung

 

Bekanntgeworden ist der gebürtige Hamelner mit Karikaturen für Zeitschriften wie „Stern“, „Capital“ und „Spiegel“, für die er in den 90er Jahren ...

 

 

Charlie Hebdo: Geld stürzt Satire-Redaktion in Krise

 

DIE WELT

 

Das Satiremagazin "Charlie Hebdo" ist kein Nischenblatt mehr, sondern ein Symbol. Die Redaktion wird mit Spendengeldern überschüttet. Für die ...

 

 

Ein Held wollte er nie sein

 

Badische Zeitung

Ein Held wollte er nie sein. Der Mohammed-Zeichner Luz verlässt das französische Satire-Magazin Charlie Hebdo / Die Redaktion ist im Umbruch.

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Zum Seitenanfang