Presseschau

Alle relevanten Nachrichten aus der Welt der Online-News als Übersicht via Google-Link


 

Satiriker spielen AfD-Machtkampf nach: „Das ist eine Art Röhm-Putsch“ - Handelsblatt

Handelsblatt

Die Satire-Partei „Die Partei“ will ihren Vorsitzenden, den früheren „Titanic“-Chefredakteur Martin Sonneborn, loswerden. Auf ihre Weise. Nicht ganz ...


 

 

Posthume Publikation von "Charlie Hebdo"-Chef - "Scharfsinniges Pamphlet"

 

Deutschlandradio Kultur

 

Es gilt als Vermächtnis des Satire-Magazins gilt. Wenige Tage vor dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" in Paris hatte er sein letztes Buch vollendet: ...


 

 

Satire-Kollektiv „Datteltäter“: Humorvoll gegen Intoleranz | vorwärts

vorwärts.de

Lachen ausdrücklich erlaubt: Die „Datteltäter“ spielen die Satire-Karte. Darf man über den selbsternannten „Islamischen Staat“ Witze machen? Klar ...


 

Mohammed, die Karikaturen und wir: Sind wir alle feige? - Politik - Tagesspiegel

Tagesspiegel

11:11 UhrVon Joachim Huber. Der Herausgeber von „Charlie Hebdo“ will keine Mohammed-Karikaturen mehr zeichnen. Warum sollte er auch?


 

SPIEGEL-Titel zu Griechenland: Karikaturen erlaubt

SPIEGEL ONLINE

Karikaturen spielen mit Schwächen und Peinlichkeiten und überzeichnen Klischees und bleiben doch satirisch humorvoll, auch in Krisenzeiten.


 

Gegen jede Gewalt: Zum Achtzigsten von Kurt Westergaard

FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Kurt Westergaard ist seit seinen Mohammed-Karikaturen ein hoch gefährdeter Mann. Nicht jedem gefällt die Wahl seiner satirischen Mittel. Doch im ...


 

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Zum Seitenanfang