Ausstellung im und am Haus der Presse in Dresden

14. November 2022 bis 26. Februar 2023

Pressemittelung des Veranstalters

An der Ostra-Allee und im Haus der Presse wird ab Mitte November wieder gelacht – auch wenn das Motto „Lass mich in Frieden“ heißt. Denn dahinter verbergen sich die besten Karikaturen des Jahres.


Sie sind teils bitterböse, teils einfach nur komisch und nicht selten Stoff für Diskussionen: Karikaturen lassen kaum jemanden kalt – auch wenn sie draußen vorm Haus der Presse in der Galerie to go hängen und es über den Zeitraum der Ausstellung vom 14. November bis 26. Februar langsam winterlich werden dürfte. Zum Winter sagt man dann einfach „Lass mich in Frieden“ und trifft damit voll und ganz das Motto des diesjährigen Deutschen Karikaturenpreises, zu dem die Ausstellung gehört.

Oder man geht am besten gleich noch hinein ins Haus der Presse, denn im Foyersaal hängen weitere, mit spitzem Stift gezeichnete Karikaturen, darunter auch die Sieger des diesjährigen Wettbewerbs. Zumindest die, welche die Jury prämiert hat. Denn das Publikum selbst darf auch noch seinen Favoriten wählen. Dafür liegen Postkarten zum Ausfüllen bereit, die einfach in einen großen Briefkasten in der Ausstellung geworfen werden. Geehrt wird der Publikumsliebling traditionell auf der Leipziger Buchmesse. Für alle, die mitwählen, gibt’s auch etwas zu gewinnen: Verlost wird der hochwertige Druck der Lieblingskarikatur bzw. einer von zehn Katalogen des diesjährigen Deutschen Karikaturenpreises.

Und wer schon immer einmal selbst etwas zum Thema „Lass mich in Frieden“ loswerden wollte, der ist in der Ausstellung herzlichst willkommen, dies zu tun: In einer eigens dafür eingerichteten Ecke liegen Stifte und Papier zum Zeichnen, Ausmalen und Ausfüllen bereit, und eine große Wand darf auch noch verziert werden.


Ausstellung zum 23. Deutscher Karikaturenpreis im Haus der Presse in Dresden
Ostra-Allee 20
14. November 2022 bis 26. Februar 2023
täglich 10 Uhr bis 18 Uhr
Schließtage 14., 24. und 31. Dezember 
Eintritt: 5 Euro normal, 3 Euro ermäßigt (SZ Card-Inhaber:innen, Senioren, Studierende und Menschen mit Beeinträchtigung), 1 Euro Schüler:innen ab 14 Jahren, unter 14 Jahren kostenfrei
Das DDV Lokal im Haus der Presse ist geöffnet, hier gibt es auch den Katalog.

Mehr Informationen zum Wettbewerb sind auf der Webseite des Deutschen Karikaturenpreises zu finden: www.deutscherkarikaturenpreis.de.


 

Logo - www.cartoon-journal.de - Portal seit 2002!

Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

# Wer ist Online?

Aktuell sind 296 Gäste und keine Mitglieder online

Journal - Facebook

CARTOONLOBBY - PROJEKTE ARCHIV

IDEEN AUS DER VERGANGENHEIT

Spenden immer gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Museum Imagespot

HAUPTSPONSOR ...

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Zum Seitenanfang