Ausstellungen

Temporäre Ausstellungen mit Cartoon, Karikatur und Komischer Kunst in unterschiedlichen Einrichtungen - Pressemitteilungen und Presseschau


 

"Die besten deutschen Comics": Ausstellung in Schwarzenbach | BR24

br.de

Das Comic-Museum "Erika-Fuchs-Haus" in Schwarzenbach an der Saale zeigt Exponate, die die "wichtigste Auszeichnung für grafische Literatur im ...


 

Ausstellung im „schauraum: comic + cartoon“ stellt den ältesten Comic der Welt in den Mittelpunkt

Nordstadtblogger

Im Dezember 1897 begann dort mit „The Katzenjammer Kids“ sein kometenhafter Aufstieg zu einem gefeierten Comic-Pionier: Verleger Hearst wünschte sich ...


 

Ausstellung: Itzhoer Museum zeigt witzige, preisgekrönte Karikaturen

Hamburger Abendblatt

Die Karikatur-Ausstellung von Beck läuft bis zum 5. März. Das Kreismuseum Prinzeßhof, Kirchenstraße 20, in Itzehoe ist dienstags bis sonntags von 10 ...


 

Ausstellung im und am Haus der Presse in Dresden

14. November 2022 bis 26. Februar 2023

Pressemittelung des Veranstalters

An der Ostra-Allee und im Haus der Presse wird ab Mitte November wieder gelacht – auch wenn das Motto „Lass mich in Frieden“ heißt. Denn dahinter verbergen sich die besten Karikaturen des Jahres.


Karikaturen von Jecheskiel David Kirszenbaum - München Online

München Online

Die Ausstellung zeigt fokussiert Kirszenbaum Karikaturen, die ihn zu einem kritischen Zeitzeugen der Weimarer Republik werden ließen.


 

7. September bis 30. Oktober 2022 verlängert bis 27. November 2022!

Spielt der Begriff der „Heimat“ noch eine Rolle in der heutigen  vernetzten und globalen Welt? Ist „Heimat“ etwas Muffiges aus alten Zeiten? Hat „Heimat“ wieder Konjunktur, in Zeiten von Populismus und Abgrenzung? Ist „Heimat“ nur Kitsch oder auch Halt und Geborgenheit? Wird „Heimat“ noch in OST und WEST gedacht? Warum müssen Menschen  ihre „Heimat“ verlassen? Was bedeutet sie uns, heute nach über 30 Jahren gemeinsamer Deutscher Geschichte, auch hier in Brandenburg?


Informationen auf www.prellbock-bahnart.de !


 

PM des Veranstalters

Seit 2006 vernetzen wir Künst­ler:innen und Kultur­schaffende, Verlage und Kunst­orte sowie Laden­lokale und Cafés im Zeichen der Comics. Pandemie­bedingt musste das Festival zwei Jahre lang in einer reduzierten Version stattfinden, nun gibt es neben den Ausstellungen endlich auch wieder ein komplettes Rahmen­programm. Lesungen, Talks, Workshops, Führungen durch die Stadt sowie Angebote für Kinder laden dazu ein, Comics an dreißig ver­schie­denen Orten auf St. Pauli, im Karo­viertel und der Neustadt zu entdecken. Auch unsere tradi­tio­nelle Messe im Kölibri öffnet 2022 endlich wieder ihre Türen.


Logo - www.cartoon-journal.de - Portal seit 2002!

Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

# Wer ist Online?

Aktuell sind 169 Gäste und keine Mitglieder online

Journal - Facebook

CARTOONLOBBY - PROJEKTE ARCHIV

IDEEN AUS DER VERGANGENHEIT

Spenden immer gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Museum Imagespot

HAUPTSPONSOR ...

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Zum Seitenanfang