Ausstellungen

Temporäre Ausstellungen mit Cartoon, Karikatur und Komischer Kunst in unterschiedlichen Einrichtungen - Pressemitteilungen und Presseschau


 

3. LUDWIG EMIL GRIMM-PREIS 2018

15. März 2018 - 29. April 2018 im Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe

Der „Malerbruder“ der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm, Ludwig Emil Grimm (Hanau 1790 – Kassel 1863) gestaltete neben Naturstudien, volkskundlichen Darstellungen, Märchenillustrationen und Porträts auch Karikaturen. Zu seinem 222. Geburtstag lobte die Stadt Hanau 2012 den „Ludwig Emil Grimm-Preis für Karikatur“ aus.

„Das Jahr der Trumps“ - 2017 im Spiegel der Karikatur

12. Januar bis 9. März 2018

Bereits zum zweiten Mal sind die Zeichner*innen der bundesweiten Verbandes „Cartoonlobby“ mit einem Jahresrückblick zu Gast in der Berliner MedienGalerie. Ab Januar zeigen mehr als 50 prominente Protagonisten des kritischen Zeichenstiftes Eindrücke vom vergangenen Jahr 2017 in ihren besten Cartoons und Karikaturen.

"DENKanstöße a la Art" - Poster und Cartoons von Reiner Schwalme

4.1.2018.- 22.2.2018

Der letzte Pflasterstein - Berlins Hausbesetzungen in Cartoon & Comic

16.-19. November 2017

Das humorvollste Kunst-Highlight des Jahres

In feierlichem Rahmen wird am 12. November 2017 die bedeutendste Auszeichnung der deutschsprachigen Karikaturenszene – der 18. Deutsche Karikaturenpreis 2017 – im Dresdner Schauspielhaus verliehen. Der Wettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto „Menschen sind auch keine Lösung“ und wird gemeinsam von der SÄCHSISCHEN ZEITUNG und dem WESER-KURIER veranstaltet.

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Zum Seitenanfang