Medienschau

Alle relevanten Nachrichten aus der Welt der Online-News als aktuelle Übersicht


 

Satiremagazin"Le Canard enchaîné" wird 100

Deutschlandfunk

Von der Satire zum Investigationsjournalismus. In jenen Jahren wurde die reine Satirezeitung nach und nach auch zu dem von Politikern und ...


 

100 Jahre „Canard enchaîné“: „Gefeiert wird später“

Tagesspiegel

Und verträgt sich im Übrigen auch nicht mit dem Mittel der Satire, die seit ... Er nannte auch einen Namen, Chaplin, hatte aber dessen Satire auf den ...


 

Zeichnerkollege Lothar Otto ist ein "stiller Strichgenießer"

Lausitzer Rundschau

Ziemlich zeitgleich hätten beide die humoristische Zeichenkunst für sich entdeckt und sich statt Druckgrafiken und Plakaten künftig Karikaturen und ...


 

Sieben Monate nach dem Anschlag auf „Charlie Hebdo“ | Wie geht es dem fran- zösischen ...

BILD

Anfang des Jahres glaubten islamische Fanatiker, „Charlie Hebdo“ auf ewig mundtot zu schießen. Doch auch sieben Monate später lebt das (jetzt ...


 

Neues Epper-Buch und Suche nach Erinnerungsstücken

HalleSpektrum.de - Onlinemagazin aus Halle (Saale)

Artur Epperlein war einer der bekanntesten Humoristen und Karikaturisten der DDR. Den Hallensern (zumindest den älteren) war er meist nur als ...


 

Amerikas wichtigster Satiriker hört auf

Deutsche Welle

In zahlreichen Ländern wurde das Format kopiert: Die erfolgreiche deutsche Satire-Sendung "heute-show" hat sich am Vorbild der "Daily Show" ...


 

 

Hallervorden erhält Mainzer „Stern der Satire“ - Genscher ist Stifter

 

Tiroler Tageszeitung Online

 

Mainz (APA/dpa) - Komiker Dieter Hallervorden (79) wird mit einem „Stern der Satire“ in Mainz geehrt - und er hat einen prominenten Stifter.


 

 

 

„Satire ist ätzend und nicht juckend“

 

WESER-KURIER online

 

Wenn ein Karikaturist seinen Cartoon erklären muss, sollte er besser kein Karikaturist werden: Das ist, was ich jungen Zeichnern bisweilen sage, ...


 

 

Satiriker spielen AfD-Machtkampf nach: „Das ist eine Art Röhm-Putsch“ - Handelsblatt

Handelsblatt

Die Satire-Partei „Die Partei“ will ihren Vorsitzenden, den früheren „Titanic“-Chefredakteur Martin Sonneborn, loswerden. Auf ihre Weise. Nicht ganz ...


 

 

Posthume Publikation von "Charlie Hebdo"-Chef - "Scharfsinniges Pamphlet"

 

Deutschlandradio Kultur

 

Es gilt als Vermächtnis des Satire-Magazins gilt. Wenige Tage vor dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" in Paris hatte er sein letztes Buch vollendet: ...


 

 

Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

# Wer ist Online?

Aktuell sind 376 Gäste und keine Mitglieder online

Journal - Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

CARTOONLOBBY - PROJEKTE ARCHIV

IDEEN AUS DER VERGANGENHEIT

Spenden immer gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Museum Imagespot

HAUPTSPONSOR ...

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Partner

Zum Seitenanfang