„Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen“ für Mario Lars

Der vom BDZV ausgeschriebene „Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen“ 2020 ist verliehen worden. Die Preisträger sind Mario LarsKlaus Stuttmann und Mathias Hühn.

Siegercartoon von Mario Lars

„Wir haben erwartet, dass die eingereichten Karikaturen sich um Corona, noch mehr Corona und ein bisschen Donald Trump drehen würden“, sagte BDZV-Hauptgeschäftsführer Dietmar Wolff. Doch sei es jedes Mal wieder faszinierend, wie unterschiedlich jeweils der Zugriff auf das Thema ausfalle. „Politische Karikaturisten verbinden künstlerisches Können mit journalistischem Anspruch“, erläuterte Wolff weiter. Das sei eine hochkomplexe Übersetzungsleistung, die im Idealfall nicht nur Gelächter oder Irritation beim Betrachten auslöse, sondern auch Erkenntnis. „Deshalb behauptet das Stilmittel Karikatur auch seinen angestammten Platz auf den Meinungsseiten unserer Zeitungen“, so Wolff, „gedruckt und zunehmend auch digital.“

Die Preisverleihung in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz musste Corona-bedingt ohne Publikum stattfinden. Zum 37. Mal warfen hier Fotografinnen und Fotografen, Karikaturistinnen und Karikaturisten einen Blick auf das vergangene politische Jahr. Am Karikaturenpreis der deutschen Zeitungen im Rahmen der "Rückblende 2020" haben 66 Karikaturistinnen und Karikaturisten teilgenommen.


Mehr zur Rückblende ... auch mit Videos der Preisträger gibt es hier auf den Seiten der Veranstalter !


 

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

CARTOONLOBBY-PROJEKTE

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Imagespot

SPONSOR DES VERBANDES

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Zum Seitenanfang