Berlin 14.9.2022. Dem langjährigen Vorstandsvorsitzenden des bundesweiten Verbandes Cartoonlobby Philipp Heinisch wurde der Sonderpreis der deutschen Anwaltschaft erstmalig im Rahmen des Karikaturenpreises 2022 für sein Lebenswerk verliehen.


Zum ersten Mal in der Geschichte des Karikaturpreises, der immerhin schon seit 1998 existiert, vergeben wir einen Sonderpreis. Den heutigen Abend können wir also getrost in vielfacher Hinsicht als einen Premierenabend bezeichnen:

Den Sonderpreis vergibt die Jury des Karikaturpreises der BRAK heute an den Anwalt, Menschen und Künstler Philipp Heinisch für sein Leben als rechtspolitischer Karikaturist.

Phillip Heinisch ist der Anwaltschaft so nah, wie kaum ein anderer Künstler, war er doch selbst 20 Jahre lang als Rechtsanwalt in eigener Kanzlei tätig. Dieser Umstand dürfte nachhaltig dazu beigetragen haben, dass er mit feinem Humor Anwaltschaft, Justiz und Rechtspolitik so treffend zu karikieren vermag, wie kein Zweiter. Vom Experten an der Akte zum Experten an der Staffelei, könnte man sagen.

Natürlich ist es für den Berufsstand stets bedauerlich, einen engagierten Anwalt zu verlieren. Im Falle Heinischs tröstet die Tatsache, dass er nicht nur dem Ruf seines Herzens gefolgt ist, sondern uns seither in unverzichtbarer und vorzüglicher Weise mit treffendem Witz künstlerisch einen Spiegel vor Augen hält.

So Dr. Thomas Remmers, Rechtsanwalt und Notar, Hannover, Vizepräsident der Bundesrechtsanwaltskammer und Mitglied der Jury in seiner Laudatio.


Weitere Informationen zum  Karikaturpreis der deutschen Anwaltschaft | Bundesrechtsanwaltskammer (brak.de) !


 

Logo - www.cartoon-journal.de - Portal seit 2002!

Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

# Wer ist Online?

Aktuell sind 118 Gäste und keine Mitglieder online

Journal - Facebook

CARTOONLOBBY - PROJEKTE ARCHIV

IDEEN AUS DER VERGANGENHEIT

Spenden immer gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Museum Imagespot

HAUPTSPONSOR ...

AGENTUR
CARTOONCOMMERZ NI&CO

Zum Seitenanfang