17. Mai 2018 um 18:30 Uhr in der Berliner MedienGalerie

 In seiner Reihe zur "Geschichte der Karikatur" lädt der bundesweite Verband Cartoonlobby e.V. zu einer GESPRÄCHSRUNDE mit Kollegen zum neuen Buch „STETS ERLEBE ICH DAS FALSCHE – der alternative Künstlerreport“ von und mit Harald Kretzschmar ein.

Ein zeitlebens kritischer Zeichner nimmt in seinem neuesten  Buch Abstand zum Erlebten, indem er noch einmal mitten hinein taucht. Harald Kretzschmar schreibt und zeichnet auf, was er in der Begegnung mit namhaften, ihm nahen Künstlern erlebte. Im Kreise der Zeicherkollegen möchte er dieses Buch vorstellen und mit ihnen darüber ins Gespräch kommen.


Gäste aus der Cartoon-Szene sind gern gesehen - auch wenn sie kein Mitglied der Cartoonlobby sind. Die Veranstaltung findet in der MedienGalerie von ver.di Berlin-Brandenburg in der Dudenstraße 10 von Berlin-Kreuzberg statt.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort findet man auf www.mediengalerie.org !


 

Logo der Cartoonlobby


Karikatur des Tages der Cartoonlobbyisten ...

Das Journal auf Facebook

 ... sichtbar wenn angemeldet !

Spenden gern gesehen !

Cartoonlobby

Stiftung

Zum Seitenanfang